Der Sieger wird nicht der Westen sein - seine Gesellschaften sind kriegsuntauglich

Odysseus, Montag, 27.05.2024, 16:50 (vor 18 Tagen) @ SevenSamurai3080 Views
bearbeitet von Odysseus, Montag, 27.05.2024, 17:01

In Europa gibt es derart viele Krisenherde, die nichts mit dem UA-krieg zu tun haben, dass ich es für absolut ausgeschlossen halte, die Gesellschaften hinter einen Krieg gegen Russland zu einen. Und der größere Teil der Welt steht auf Russlands Seite dann gegen uns.

Sollte man es dennoch versuchen, wird es in einem Bürgerkrieg enden.
20% der Bürger, Tendenz täglich zunehmend, lassen sich nichts mehr sagen. Es werden sich zahlreiche Resistance-Gruppen bilden und Pakte untereinander schließen. Sowohl National wie grenzübergreifend. Schon vergessen, dass die Polizeiapparate schon bei den im Verlauf taktisch dezentralisierten Corona-Demos am Rande der Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit standen?
Man wird Pistolius und Flag-Zimmerfrau zum Teufel jagen, wenn sie mobil machen wollen.
Zudem sei an die Schriften zum Kriegsindex von Heinsohn erinnert.

Vergiss es. Die NATO wird auseinanderfallen, wenn sie all-in geht.


Gruß
Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung