Da sehe ich einen klaren Unterschied zu Deutschland

helmut-1, Siebenbürgen, Freitag, 24.05.2024, 12:23 (vor 23 Tagen) @ stocksorcerer2418 Views

Ich habe hier (noch!) keine Beschränkungen hinsichtlich der kulturellen Betätigung, auch nicht der politischen. Es gibt keine Restriktionen in Rumänien, der Art. 31 der Verfassung (Freiheit des Wortes, etc.) wird in vollem Umfang respektiert.

Nun werde ich im Sommer in Hermannstadt in der Fußgängerzone eine zweistündige Liederveranstaltung bringen, wo es nur um russiche Lieder geht. Mal sehen, wie das Echo ist. Viele bei uns sind schon der Ukrainer satt, die sich ja nur noch die Rosinen aus dem Kuchen herauspicken wollen. Der Rumäne ist da klarsichtiger und auch konsequenter.

Sicher hat auch hier jeder Mitleid mit Kriegsflüchtlingen, aber mit den echten. Denn man weiß genau, das die wirklichen Leidtragenden in der Ukraine in den Kellern der Wohnblocks ausharren, denn für eine "Flucht" in die EU haben sie gar kein Geld.

Aber es ist immer wieder bewundernswert, wie die Politik der Regierung in Verbindung der Massenmedien in Deutschland die Leute einfach nur blöd macht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung