Wie man aus einem Malus einen Bonus macht -->

Brutus ⌂, Mittwoch, 22.05.2024, 22:01 (vor 32 Tagen) @ Olivia2363 Views

Sind wir mal ehrlich.
Wäre die AFD auf einzelne Personen angewiesen, wa wären wir ganz schön arm dran.

Die AFD ist nicht eine Partei rund herum um eine Person sondern eine Partei mit so vielen herausragenden Köpfen, dass der Bundestag zu klein ist, sie alle unterzubringen.

Und nur so funktioniert sie, die Hydra, die den Altparteienfilz, so fürchterliche Angst einjagt - weil für jeden Kopf den sie abschlagen, wachsen 10 neue bessere Leistungsfähigere heran.

Nun aber zur Überschrift.

"Seht her, bei Personen, die in der Öffentlichkeit kein eindeutiges Bidl abgeben, reden wir nicht lange herum, um das berechtigte und im Vergleich zu allen anderen Parteien existierende Vertrauensverhältnis des Bürgers zur AFD - sofort klarzustellen wir handeln!"

Wir repräsentieren den Bürger, der mit dem Chaos, was die Altparteien veranstalten nicht einverstanden ist und bieten ihm eine ALTERNATIVE und zwar die derzeit EINZIGE an!

Auf uns ist Verlass.

Schauen sie mal demgegenüber, wieviele mehr als berechtigte Rücktrittsforderungen die Altparteien ignoriert haben und weiterhin ignorieren.

(Schäuble ominöser Spendenkoffer, Habeck und sein Schwippschwager Klüngel und Taten mittels lügenhafter Berichte (AKW Abschaltungen etc.pp), Scholz und sein CumEx, Bärbock und ihre Kriegserklärung.)

Keine andere Partei kann an diesem Punkt Referenzen vorweisen - nur wir!

Der Rückzug von Krah - ja man steht nun mal in der Öffentlichkeit und das ist kein einfaches Brot, was man sich dort verdienen muss, beweist, hier treten keine Personen sondern eine Partei an.

Das Programm ist der Inhalt.
Wer dieses in Vertretung der Wähler dann umsetzt, ist gleichgültig.

Der Wähler soll die Sicherheit bekommen, dass das, was vor der Wahl gesagt wird, (ganz im gegensatz zum Hochoffiziellen Jargon der CDU (Merkel Interview)) er hinterher auch geliefert bekommt - und das soll und wird nciht daran scheitern, wer konkret das dann in politisch verantwortlicher Psoition umsetzen wird.

Der unzufriedene gescholtene und über Jahre hingehaltene und hinters Licht geführte Wähler wird sich befreien - und zwar durch uns.

Schlicht, weil wir die einzige Partei sind, die das anbietet!

All die belastenden verarmenden dummen Dinge der letzten zwanzig Jahre erlassen von unseren Vorgängern - auf einen Schlag weg - so als hätte es sie nie gegeben!

Werder kann ein Problem mit denselben Leuten gelöst werden, die das Problem verursacht haben, (nur Narren nehmen das an), noch kann das mit winzigen Spaßparteien gelingen!

Und mit Nichtwählen erreicht man überdies überhauptgarnichts.

Nichtwählen ist dasselbe, als würde man den Rettungsring den man beim drohenden Untergehen zugeworfen bekommt, nicht ergreifen.

Die Tatsache allerdings, dass es jedesmal, wenn es gegen Eure Vertreter der AFD um Vokabular geht, was alle Anderen genauso und straffrei verwenden dürfen, lässt doch für jeden außerhalb des Wachkomas erkennen, dass es hier um eine Hexenjagd der Altkader geht die, und zwar völlig zurecht, jetzt erstmals annehmen, dass ihr WOlkenkuckucksheim, die ganzen Stränge und Küngel und unsauberen Machenschaften in sich zusammenfallen und dass genau durch die Regeirungsbeteilgung der AFD und den sodann beginnenden Zugriff auf interne Daten der ermittelnden behörden wie Verfassungsschutz, das Theater erst so richtig auffliegt.

Die Erfahrungen 1989 als die Stasiarchive vom Volk erstürmt worden ist die Blaupasue dazu!

Das und zwar genau das blüht den Altparteien und ihren Klüngelhaufen, dass alles rauskommt!

Und dafür führt man eben eine Hexenjagd nach der anderen.


Ghandi kannte den Werdegang der AFD nämlich schon ganz genau und wer will kann zu jeder Zeile die Beispiele selbst einfügen:


„Zuerst ignorieren sie dich,
dann lachen sie über dich,
dann bekämpfen sie dich
und dann gewinnst du.“

--
https://brutus1111.diary.ru
kommentieren: (Комментировать)

[image]
[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung