Auf dem Zweiten blind. Im Ernst?

mabraton, Mittwoch, 22.05.2024, 19:18 (vor 28 Tagen) @ Olivia1949 Views
bearbeitet von mabraton, Mittwoch, 22.05.2024, 19:25

Hallo Olivia,

tut mir Leid. Ich verschwende meine Zeit sicher nicht damit was Frau Slomka dazu zu sagen hat. Die ÖR haben die Aufgabe die AfD klein zu halten. Damit ist alles gesagt.
Warum ziehst Du Dir das rein?

Du hast mindestens mal ein paar relevante Punkte genannt,

Bzgl. Höcke.

Er ist Lehrer also hoffe ich, dass er sich um die Schulen kümmern wird und darum, dass Kinder nicht von klein an sexuell indoktriniert werden. Hoffentlich hat er Leute in der Partei in Thüringen, die Wirtschaftskompetenz haben und die Folgerungen aus Handlungen gedanklich vorweg nehmen können.

Im Bildungsbereich ist Höcke ein Quantensprung. Und jeder der sich in der AfD mit dem Thema Wirtschaft befasst tut das um längen kompetenter als die fachfremden Altpartei-Hansel.

Hier ein hervorragndes Interview mit Höcke. Wenn man das gesehen hat kommt man in hundert Jahren nicht drauf, dass der eine Affinität zu Nazis hat. Dabei sind die Fragen alles andere als unkritisch. Aber Köpp lässt ihn ausreden.

«Das meiste, was über die AfD geschrieben wird, ist Unsinn»: Björn Höcke im grossen Gespräch

Seine Äußerungen zu Frauen sind teilweise absolut hirnrissig.... man könnte fast sagen "rassistisch"

Was ist die politische Folge seiner Sichtweise. Den Frauen das Wahlrecht entziehen? [[lach]]
Das Ziel von Krah ist, wie von allen in der AfD, dass es sich eine Familie wieder leisten kann wenn sich die Mutter um die Kinder kümmert. Familienpolitik ist das wichtigste Thema. Man muss die Bevölkerungspyramide wieder vom Kopf auf die Füße stellen.

Aber Frauen müssen doch deshalb nicht befürchten, dass da irgendwelche Gesetze gemacht werden die zu deren Nachteil sind. Oder ist mir da was entgangen?

Falls Du es immer noch nicht bemerkt hast, irgendwelche verbalen Ausrutscher interessieren mich nicht. Wenn sich der Michel nicht außerhalb der Mainstreammedien informiert wird sich eh nichts ändern.

beste Grüße
mabraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung