Fehlentwicklungen? Dazu müssen sie erst an die Regierung kommen! Angst? Nein, Zorn!

Olivia, Mittwoch, 22.05.2024, 17:30 (vor 33 Tagen) @ mabraton1993 Views

Ich habe mir gerade einen Artikel über Bystron angehört, da ich den für kompetent hielt und ihn wählen wollte. Nach der Lektüre hatte ich den Eindruck, dass an den Vorwürfen gegen ihn nichts dran ist. Er hat sich offenbar auch sehr intensiv in die Sachthemen eingearbeitet.

Was Höcke betrifft, so gehe ich davon aus, dass die AfD im Herbst Wahlgewinner in Thüringen sein wird. Ob er als Ministerpräsident gewählt wird, ist eine andere Sache, aber vlt. gibt es eine holländische Lösung. Er ist Lehrer also hoffe ich, dass er sich um die Schulen kümmern wird und darum, dass Kinder nicht von klein an sexuell indoktriniert werden. Hoffentlich hat er Leute in der Partei in Thüringen, die Wirtschaftskompetenz haben und die Folgerungen aus Handlungen gedanklich vorweg nehmen können. Er ist sportlich (offenbar Rennradfahrer) und könnte auch in dieser Hinsicht Akzente setzen für Jugendliche. Ich gehe nicht davon aus, dass in Thüringen etwas "passiert", wenn die AfD mit in die Regierungsverantwortung kommt...... wenn gute Juristen und Wirtschaftsfachleute vorhanden sind.

Krah ist ein anderes Thema. Seine Analysen in Vorträgen sind zu einem großen Teil schlüssig. Seine Äußerungen zu Frauen sind teilweise absolut hirnrissig.... man könnte fast sagen "rassistisch", wenn Frauen eine andere Rasse wären :-). Sein unprofessionelles Verhalten kostet die AfD massiv Wählerstimmen. Wenn seine Äußerungen über Frauen über die Stammtische hinaus öffentlich werden, dann werden weitere Stimmen verloren gehen. Ob ich ihn wählen würde? Nein! Ich halte ihn nicht für seriös.

Aber hör dir doch an, was unser Analyst aus dem Küchenstudio dazu zu sagen hat. Er hat sich auch in AfD-Kreisen etwas umgehört. Den halte ich übrigens für seriös. :-)

https://www.youtube.com/watch?v=sT7oPIN5eIU

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung