Emanzipation von der einzigen Weltmacht durch Verwendung auch anderer Währungen?

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Sonntag, 19.05.2024, 09:53 (vor 36 Tagen) @ Plancius1945 Views

Hallo Plancius,

Aber noch viel erstaunlicher ist die Entkoppelung Saudi-Arabiens vom amerikanischen Imperium. Saudi-Arabien ist die wesentliche Stütze des Petro-Dollars. Das Land ist gespickt mit amerikanischen Militärstützpunkten. Aber das Haus Saud konnte sich erfolgreich vom amerikanischen Hegemon lösen. Das Land wickelt mittlerweile Geschäfte auch in Währungen abseits des US-Dollars ab.

Die gelegentliche Verwendung auch anderer Währungen ist kein Indiz für die Loslösung Saudi-Arabiens von unserem transatlantischen Verbündeten. Die Verwendung der Mittel aus den Exporterlösen des Landes ist der Maßstab dafür.

Der größte Schaden aus der gelegentlichen Verwendung anderer Währungen ist möglicherweise die mangelnde Transparenz für die USA bei der Beobachtung von Finanzflüssen.

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung