Ins Wasser wäre einfacher

Rainer ⌂, El Verger - Spanien, Freitag, 10.05.2024, 22:57 (vor 40 Tagen) @ D-Marker2188 Views

aber nur mal angenommen, irgend wann stellt sich heraus, die Weltenlenker haben die Abfallprodukte von verbrauchten Kernstäben in der (welcher, geographisch?) Atmosphäre verteilt.

Egal ob man die Bevölkerung chemisch, oder biologisch manipulieren wollte, oder unliebsame Stoffe verschwinden lassen will. Ins Trinkwasser wäre deutlich einfacher und radioaktive Substanzen "verdünnt und entschärft" man seit jeher im Wasser (Flüsse, Meere).

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung