Ich hab mal die Frage gestellt: "Wer ist schuld am Ukrainekrieg?"

BerndBorchert, Donnerstag, 09.05.2024, 13:11 (vor 36 Tagen) @ Dragonfly2804 Views
bearbeitet von BerndBorchert, Donnerstag, 09.05.2024, 14:07

Der Krieg in der Ukraine wurde eindeutig von Russland begonnen und ist somit die alleinige Verantwortung Russlands. Dennoch gibt es unterschiedliche Sichtweisen auf die Hintergründe und Ursachen des Konflikts:
Russlands Perspektive ist, dass die NATO-Osterweiterung nach dem Kalten Krieg und eine mögliche NATO-Mitgliedschaft der Ukraine eine Bedrohung der russischen Sicherheitsinteressen darstellt. Präsident Putin sieht darin einen Grund für den Angriffskrieg gegen die Ukraine.
Andere Experten wie Henry Kissinger argumentieren jedoch, dass der Westen und die NATO-Osterweiterung nicht die alleinige Schuld für den Krieg tragen. Die Vereinten Nationen verurteilten Russlands Invasion mit überwältigender Mehrheit als Völkerrechtsbruch.
Letztendlich hat Russland mit seinem unprovozierten Angriff auf einen souveränen Nachbarstaat das Völkerrecht eklatant verletzt und trägt die volle Verantwortung für den Krieg und dessen verheerende Folgen

Gar nicht soooo einseitig wie ich erwartet hätte. Es fehlt im zweiten Abschnitt noch ein Hinweis auf die russische Bevölkerungsmehrheit und deren vorhergegangene Maltraitierung in den inzwischen eroberten Gebieten, und im letzten Abschnitt noch ein Hinweis darauf, dass der Westen mit dem Angriff auf Afganistan und Irak ebenfalls das offizielle Völkerrecht gebrochen hat, auch bei Kuba 1963.

Bernd Borchert

Man hat die Suchmaschine wohl noch nicht so richtig politisch eingenordet (wie Google z.B.) - der CIA wird das demnächst fordern - mit einem geheimen Brief an die Geschäftsführung, wenn sie nicht bald im vorauseilenden Gehorsam handelt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung