Die sehe ich immer, wenn ich in D bin

Dieter, Mittwoch, 08.05.2024, 00:12 (vor 39 Tagen) @ Plancius2891 Views

Hallo Plancius,
Recht hast Du. Ich bin so ein geschädigter, zumindest wenn ich in D. bin. Denn nicht weit von mir beginnt die Paderborner Hochfläche. Zumindest kann ich all die monströsen und immer höher werdenden Bedrohungen sehen.
Inzwischen machen sie nicht mal vor Naturschutzgebieten halt, in denen ich früher mit den Hunden gelaufen bin. Aber in der Nähe dieser Teile herrscht eine beängstigende Atmosphäre, sodaß ich derartige Gebiete meide.

Es ist auch die durch Politik geförderte Geldgier der Grundstückseigner (meist Landwirte), die dazu führt, hier eine derartige Ansammlung von Windkraftanlagen entstehen zu lassen. Die landwirtschaftlichen Flächen sind nur mäßig ertragreich und steinreich. Da kommt der Geldsegen staatl. Förderung wie gerufen. Man liegt in einer der windigsten Regionen Deutschlands.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung