Aiwanger braucht Wasserstoff für seinen BMW

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Dienstag, 07.05.2024, 19:11 (vor 36 Tagen) @ Olivia2837 Views

Der Aiwanger ist doch ein überzeugter Anhänger der Wasserstofftechnologie als Energie der Zukunft. Der düst doch immer mit seinem Brennstoffzellen-BMW durch die Gegend und erzählt, wie toll so ein Fahrzeug ist.

https://www.youtube.com/watch?v=JPHF9KAMVx8

Da braucht es halt ziemlich viele Windräder, um den ganzen Überschußstrom für die Elektrolyse zu haben, die den ganzen Wasserstoff produziert. Der Antrieb eines Autos über eine Brennstoffzelle hat nämlich einen ziemlich bescheidenen Wirkungsgrad.

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung