Gastronomen, Landwirte, Youtuber

Rain, Donnerstag, 25.04.2024, 11:06 (vor 87 Tagen) @ Weiner2475 Views

Lieber Weiner,

abgesehen von den Möglichkeiten der Leihe oder des Geldsammelns unter Verwandten verdienen manche der oben Genannten so unfassbar viel, daß sie sich solche Kisten leisten können.

Landwirte nicht durch Anbau von Frucht, sondern durch das Verpachten ihrer Äcker für Windräder.

Apropos teure Autos: Vor wenigen Tagen ging die Meldung durchs Netz, daß ein 27jähriger ein Rennen mit seinem Porsche 170k € Wert auf der Autobahn gefahren sei. Er wurde zu 60 Tagessätzen à 10 € verurteilt. Der Porsche wurde eingezogen.

10 € Tagessatz bedeutet Bürgergeld. Die monatlichen Kosten für einen Porsche liegen bei so um die 2k €.

Wie er sein Geld verdient und welcher Nationalität er angehört, kann man jetzt raten.


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung