Habe mir das komplett angeschaut. Revidiere meine Meinung bzgl. Lüning.

zip, Mittwoch, 24.04.2024, 23:07 (vor 87 Tagen) @ D-Marker3431 Views

Vorab: Ich mochte den Lüning bis dato nie wegen seiner penetranten Werbung für Getränke und seiner gestelzten Sprache. Nachdem ich mir das mal komplett angeschaut habe, liegt er jedoch richtig.

Danke für den Link @D-Marker.

Eigene Erfahrungen: Nach 10 Jahren mit Tesla stimme ich ihm zu. Jährliche Kosten davor für unsere VW, Audi, Mercedes – Porsche lasse ich mal aussen vor, das verzerrt das Bild: Um die 1.000 € bei Jahresfahrleistung um die 12.000 km je Fahrzeug (für Öl, Filter, Dichtungen und sonstige Dinge für zwangsweise Inspektionen, damit die „Garantie“ nicht verloren geht) – nicht eingerechnet der zeitliche Aufwand, beim Händler halbe Tage auf stinkenden Kunstlederstühlen zu vernichten, damit eine dreistufig organisierte Auftragsverwaltung auch zielführend agieren kann (Wartezeiten wie beim Facharzt und seitens der „Berater“ auch so praktiziert – Mercedes ist da „Marktführer“, Audi kaum einen Deut besser).

Mit Tesla: Um die 250 € Kosten über den gesamten Zeitraum der Nutzung von 10 Jahren. Der Wagen steht vor der Tür, auf dem iPhone Termin vereinbaren, ein Tesla „Ranger“ kommt nach 24 Stunden raus und macht den Job (in meinem Fall war das der Austausch einer 12 Volt Batterie) und danach die Kreditkarte zücken und fertig.

Billiger fahren geht für uns mit Jahresfahrleistung von ca. 12.000 km einfach nicht. Hierzu ein Link:
https://www.teslarati.com/tesla-maintenance-repair-costs-lowest/

--
.zip


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung