Die Windräder sind wirklich eine Plage

Dieter, Mittwoch, 24.04.2024, 22:33 (vor 88 Tagen) @ Plancius1204 Views

Hallo Plancius,
bei unserer Stadt in OWL streiten sich die Bauern und städt. Investoren, wer vieviel vom Kuchen abbekommen kann und verschandeln gerade mit 80m langen Rotorblättern auf 160m hohem Fuß unsere Landschaft. Eine Landschaft, die im Knick der Mittelgebirge mit Blick auf die Sennebucht wirklich schön ist.
In unserem Landkreis haben wir inzwischen die größte Dichte an Windrädern in ganz NRW.

Man fühlt sich im Umfeld dieser Teile wirklich schlecht, mehr als unwohl. - und dann noch die neue Gesetzgebung mit geminderten Abstandsflächen.
Da stehen sie mitten im Wald und Flächen der Naherholung und Naturschutzgebiete, dicht an dicht.

installierte Windkraftanlagen in Westfalen in 2021, inzwischen weit überholt:
https://www.westfalen-regional.de/media/filer_public/32/01/32010315-2f0c-4494-8e73-33c6...

allein im Kreis Paderborn vor 3 Jahren 527 Anlagen, heute eher um 600.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung