Tourismusparadies Deutschland ?

Dieter, Mittwoch, 24.04.2024, 18:16 (vor 88 Tagen) @ Brutus1290 Views

Hallo Brutus,

Deutschland hat tatsächlich viel zu bieten, auch von seiner Natur aufgrund der vielschichtigen kleinräumigen Landschaftsbilder. Aber mit dem großen Tourismus wird das noch nichts.

Zum einen ist die BRD viel zu dicht besiedelt, da sollte erst mal 1/3 abgehauen sein (wird sicher noch kommen)
Zum anderen ist der Service viel zu teuer aufgrund eines aufgeblähten Sozialsystems und eines überdimensionierten Staatsapparats mit Regelungswut. (auch die Schrumpfung wird notgedrungen kommen)

Danach wird Deutschland vermutlich lebenswert und wird Besucher begeistern. Bekümmern könnten einem höchstens die städt. Randgebiete mit verweisten Bauruinen, die vom einstigen Wohlstand erzählen.

Aber vielleicht kommt alles ganz anders und wir erleben einen weiteren aufgeregten Wirtschaftserfolg und die Menschen suchen Entspannung und inneren Frieden nach der stressigen Arbeit im entspannten Ausland, wo die dt. Steuermilliarden in eine gute Tourismus-Infrastruktur angelegt wurden. Dort entdecken sie andere Werte, als sie uns mitgegeben wurden.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung