Klimakapriolen

Rain, Dienstag, 23.04.2024, 12:28 (vor 89 Tagen) @ Martin2035 Views

Ihr Lieben,

Josef Raddy hat in einer siebenteiligen Serie die Kritik von Ganteför an dem Film vollkommen zerpflückt.

https://www.youtube.com/watch?v=s_5IrqmuEWk

Auch er moniert, daß Ganteför offensichtlich nicht genügend englisch versteht, außerdem erhebliche Flüchtigkeits- und Denkfehler macht.

Raddy ist Mathematiklehrer, soviel ich weiß und beschäftigt sich seit Jahren mit den Messungen.

Ganteför war immer anerkannt, ist aber vor ein, zwei Jahren, einen Schritt aus dem erlaubten wissenschaftlichen Weg abgewichen, als er sagte, daß der Klimawandel nicht monokausal sei. Das hat ihm einen Verriß von Quatschnicht, oder wie der heißt, eingebracht. Zu einer Diskussion war der Quatscher allerdings nicht bereit.

Ein guter Kanal zum Klima, allerdings des Wahren, nicht des Modellierten, ist der von Günther Aigner.

https://www.youtube.com/watch?v=Y9SfDaPRFXg

Und wer weitere Zusammenhänge sucht, Hendrik Hannes von Sunevonews auf telegram berichtet fast täglich.

Hannes sieht den Grund des Klimawandels in der Sonne, allerdings nicht nur im sichtbaren Licht, sondern auch in weiteren Energien, die von der Sonne ausgestrahlt werden. Das würde zu einer Aktivierung von Vulkanen führen, die zunehmende Wärme käme aus der Erde, nicht aus der Atmosphäre.

Die Einflüsse der Vulkane auf das Wetter und schlußendlich auf das Klima ist sonderbarerweise ganz außen vor, obwohl schon seit Jahrzehnten bekannt.


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung