Frosch, langsam wärmer werdendes Wasser, Klimawandel

Rotti, Pampa, Montag, 22.04.2024, 20:34 (vor 90 Tagen) @ nereus1808 Views

Servus nereus

Läuft nicht mehr richtig, der Umgang mit den Menschenrechten und deren Export.

Seit zwei Jahren wird der Wertewesten langsam aber unaufhaltsam in der Kokaine entwaffnet, seine super schönen und hoch präzisen Waffen werden jeden Tag mehr verschrottet. Der Nachschub läuft auch nicht mehr wiklich, da
Lager leeeeeeeeeeeeeer. Jetzt kommt noch Israel daher, legt sich mit Iran an, der ja erst vor kurzem viele Drohnen und ballistische Raketen nach Russland geliefert hat und trotzdem über volle Arsenale verfügt.
[[trost]]
China mischt im Hintergrund mit.
Die Sache wird gerade so unter der Nuklearschwelle gehalten.
Könnte es sein, dass wir, der Wertewesten, in der Rolle des Frosches im langsam erwärmten Wasser sind, das kurz vorm Kochen ist und es erst jetzt merken? (Ein sehr spezieller Klimawandel) [[rofl]]

BRICSG7
Bevölkerung 25% – 10%
BSP 36% – 30%
ErdölProd. 45% – 21%
ErdgasProd. 34% – 31%

M.f.G.
Rotti

--
Ich esse und trinke, also bin ich.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung