Das habe ich mich auch schon gefragt...

Andudu, Montag, 22.04.2024, 19:29 (vor 90 Tagen) @ Weiner1675 Views

Wenn das Flugzeug abgeschossen wurde, dann liegt jetzt irgendwo im Sand oder im Salzwasser ein Bombe?

...aber selbst wenn an der Geschichte was dran ist, werden wir es wahrscheinlich nicht erfahren (wenn die Bombe nicht in die Luft fliegt).

Meine Vermutung als Techniker: die Bombe wird erst kurz vor dem Abwurf scharf gemacht. Meines Wissens gibt es verschiedene Typen, die meisten nutzen wohl konventionellen Sprengstoff, um den nötigen Druck und die Energie für die Kernreaktion zur Verfügung zu stellen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Da ein Absturz bzw. Abschuß sicher Teil des worst case-Szenarios ist, würde ich mal spekulieren, dass die eigentliche Kernkraft-Ladung erst beim "scharf machen" in die Zündladung eingebracht wird, so dass zwar die konventionelle Ladung hochgehen kann, aber durch die räumliche Trennung die Kernkraft-Ladung nicht zünden kann.

Ist aber Spekulation meinerseits, die Israelis haben das jetzt m.W. auch nicht bei Wikipedia dokumentiert :-)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung