Tipps zum Humus

Ankawor, Sonntag, 21.04.2024, 11:17 (vor 59 Tagen) @ Dieter884 Views

Hallo Dieter,

(es ist kein Forumsthema, sondern eigentlich für PM, aber ich bekomme manchmal Mails, von Leuten, die offensichtlich an solchen Infos interessiert sind, daher schreibe ich es hier)

Viele Böden in Portugal haben nur einen organischen Anteil von 1 %, während 4 % wünschenswert wären. Leider gibt es ein Gesetz, das dem Bau von kommerziellen Kompostierungsanlagen im Wege steht. Dürfte aber demnächst gestrichen werden.

Auf dem eigenen Land kannst du aber ohne viel Arbeit den Boden selbst verbessern:

Hol dir Pferdemist oder noch besser Kuhfladen, alles auf einen Haufen. Dann 1000 Kompostwürmer rein.

https://www.olx.pt/d/anuncio/minhocas-compostagem-vermicompostagem-minhoca-californiana...

Sind hier leider noch teurer als in Deutschland. Dann das ganze abgemähte und gemulchte Grünzeug drauf, fertig. Nach einem halben Jahr nimmst du immer an einer Seite Kompost oder Humus weg, aber der anderen Seite neues Grünzeug oder Mist dazu. Dann hast du eine nie endende Quelle von Dünger oder Kompost oder Humus und deine Tomaten werden mindestes um die Hälfte größer.

MFG
Ankawor


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung