Das Abschlachten geht in die nächste Runde, 50 Milliarden Dollar neue Waffenhilfe

Joe68, Sonntag, 21.04.2024, 10:45 (vor 55 Tagen) @ Plancius1640 Views

Die USA lassen mehrere Dutzend Milliarden Militärhilfe in die Ukraine, d.h. in die Taschen der US Waffenindustrie.

Selensky, anstatt die Ukraine zu schützen, lässt sie weiter verbluten und die US Konzerne machen dabei Milliarden Gewinne und kaufen die Ukraine auf.

Ich schätze, die nächste Runde wird weitere 100.000 ukrainische Männer, die Frauen drücken sich feige, das Leben kosten. Diesmal trifft es die Mitte 20, da zufällig diese Jahrgänge nun auch eingezogen werden können.

Pervers wie sich die breite westliche Medien und Politiklandschaft darüber freut, das das Abschlachten weiter geht, notdürftig als Kampf um die Freiheit kaschiert, klar, so wie der Kampf um die Freiheit in Afghanistan.

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung