Aber warum ist dann nur Gold gestiegen, alles andere verharrt bei unveränderten Preisen?

eesti, Schwedt und Cranz(Ostpreußen), Dienstag, 16.04.2024, 14:04 (vor 44 Tagen) @ Naclador765 Views

https://tradingeconomics.com/commodities

Viele andere Rohstoffe und Halbprodukte sind dagegen teils deutlich gefallen.
Wenn die Geldentwertung der entscheidende Faktor wäre, dann wuerde auch alles andere der Entwertung des Geldes folgen und dementsprechend im Preis steigen.
Das passierte aber nicht.
Faktisch ist nur Gold gestiegen.
Wir werden uns folglich einen anderen Hauptgrund suchen muessen.
Vielleicht steigt einfach der eine oder andere große Spieler aus Papiergeld aus und sammelt nach der Einfrierungsorgie der westlichen ZB's lieber etwas mehr Gold ein?
Man munkelt da ueber die Chinazentralbank.
Wenn die Geldentwertung der Hauptgrund wäre, dann wuerde Gold weiter relativ gleichmäßig, wie gehabt, im Preis steigen.
Der Hockeyschlägerchart seit den letzten Monaten tanzt da aber etwas aus der Reihe.

--
MfG
LR

Alles ist ein Windhauch.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung