Deine Projektionen sind göttlich. Wer sagt dir denn, dass ich Hilfe suchen will? Diese Initiative ist dazu da, anderen zu helfen!!! u.a. Nachbarn!

Olivia, Dienstag, 16.04.2024, 09:00 (vor 34 Tagen) @ paranoia587 Views

Glaubst du im Ernst, dass ich mich auf irgend jemand verlassen würde? Wenn ich das täte, dann wäre ich seit langem unter der Erde.
Lieber Gott, wie naiv bist du denn?

Diese kleinen Bürgerfunkgeräte können ein Hilfsmittel für viele Menschen sein. Ich finde es lobenswert, dass sich Menschen - die das nicht müßten - Gedanken darüber machen, wie man "Hilfe zur Selbsthilfe" geben kann. Die Leute, die diese Initiative gegründet haben, kommen zum Teil aus dem Katastrophenschutz und etliche waren/sind seit Jahrzehnten in diesem Bereich ehrenamtlich aktiv.
Meinst du, die sind so verblödet, dass sie überhaupt nicht wissen, was sie tun?
Mein Gott, was geht nur in deinem Kopf herum?

Im übrigen wurden auch mit den von dir sehr geschmähten PMR446-Geräten relativ hohe Reichweiten erzielt. Ein bißchen muss man sich damit natürlich beschäftigen und nicht nur auf die Knöpfe drücken. Der Versuch von Briten mit Freenet-Geräten (ohne Manipulation an den Geräten) ist bei Youtube zu finden. Ein paar Hügel oder hohe Gebäude sind halt erforderlich....

Der deutsche Youtuber hat einen sognannten "Papagei" an das stationäre PMR446-Funk-Gerät (mit fest angschlossener Magnetantenne) angeschlossen, der die empfangene Nachricht (nach Nachrichtenende) wiedergibt. So erspart er sich eine zweite Person, die den Empfang der Nachricht bestätigen müßte..... nicht immer ist eine Person zur Hand. :-) - Außerden kann schon so ein einfacher "Papagei" in Notzeiten nützlich sein, wenn Nachrichten weitergegeben werden sollen.... Falls es dich interessiert, nimm doch mit den Leuten Kontakt auf, dann erledigen sich etliche deiner Projektionen von selbst. Das, was du schreibst, das ist übrigens alles bekannt.... ich sagte bereits... Eulen nach Athen tragen....

https://www.youtube.com/watch?v=_PYVrtpGL0k

Es geht um Bürgerfunk! D.h. das sind Initiativen, der Bevölkerung mit simplen Mitteln Selbsthilfmöglichkeiten anzubieten. Der "Oma nebenan" wird man vmtl. helfen müssen, aber sie kann sich zumindest bemerkbar machen.... im besten Fall.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung