Wahlmanipulationen wird es wohl in der BRD in kleinerem Ausmaß geben ...

Plancius, Montag, 15.04.2024, 10:38 (vor 37 Tagen) @ Rain2034 Views

... es täuscht aber nicht über die Tatsache hinweg, dass die übergroße Mehrheit in unserem Land nach wie vor in Nibelungentreue die Altparteien wählt.

Unter bestimmten Konstellationen, wenn z.B. der Bürgermeister einer Altpartei bei den Bürgern unbeliebt ist und die Bürger mehrheitlich unbedingt einen Wechsel an der Spitze der Stadt haben möchten, so hat aktuell auch ein Kandidat der AfD sehr gute Chancen, im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit in der Stadt zu erringen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Kandidat der AfD eine charismatische Persönlichkeit ist und die Wettbewerber der Altparteien durch ihre Person ganz und gar nicht überzeugen können. Ist dies der Fall, dann wird sogar von den Linken (wenn sie keinen eigenen Kandidaten stellen) eine Wahlempfehlung für den AfD-Kandidaten ausgesprochen.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung