Das Duell um die Welt: Zwei im selben Fluss

PPQ ⌂, Pasewalk, Freitag, 12.04.2024, 17:01 (vor 46 Tagen) @ tar1141 Views

[image]Beim neuen "Duell um die Welt" schlüpften zwei bekannte Komiker in die Rollen des Demokraten Mario Voigt (l.) und des Demagogen Björn Höcke (r.), um über Mett, Gehacktes und die verbotene Parole "Alles für D-Wort" zu streiten. Am Tag danach steht fest: Das Fernsehexperiment war durchaus unterhaltsam, wenn das nächste Mal Stefan Raab moderiert und Elton den dickeren Kandidaten mimt, könnte das wöchentlich laufen.

Das Duell um die Welt: Zwei im selben Fluss

--
Wir sprechen verschiedene Sprachen. Meinen aber etwas völlig anderes. www.politplatschquatsch.com


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung