Selber einen Manipulationsversuch miterlebt und 2 Bekannte ebenfalls.

Echo, Sonntag, 07.04.2024, 21:15 (vor 53 Tagen) @ BerndBorchert1892 Views
bearbeitet von Echo, Sonntag, 07.04.2024, 21:23

Die Masche die ich erlebt habe: Gültige Stimmen unliebsamer Parteien wandern in den Stapel mit den Ungültigen. Ich war ein einziges Mal bei der Auszählung dabei und da ist genau das bei der Nachzählung aufgeflogen weil einer der Wahlhelfer bei dem Antifa-Spiel nicht mitgespielt hat. Es wurde als Versehen abgetan und anschließend korrekt einsortiert. Vorfall wurde nicht weiter verfolgt. Als Wahlbeobachter wäre es mir selber gar nicht aufgefallen weil ich nicht überall gleichzeitig sein konnte. Die Täter waren weiblich, wenn ich mich recht erinnere Boomer-Generation und Kirchengemeinderatsmitglied. Die Gemeinde hatte früher am Ortseingang "Luftkurort" stehen, heute irgendwass im Sinne von "Bunt statt braun", weil hier im Dorf eine entsprechende Parteizentrale war, die aber einige Jahre später abgefackelt wurde.

Ein guter Freund hatte in einem anderen Wahlbezirk mal Protestwahl betrieben - nur um am nächsten Tag in der Zeitung zu lesen dass seine Partei 0x gewählt wurde. Eine Kundin hat mir ähnliches berichtet.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung