Ja, aber diese Frauen sind idR auch keine Feministinnen...

Andudu, Samstag, 06.04.2024, 21:33 (vor 54 Tagen) @ helmut-11125 Views

Ich meine, dass diese Schicht, denen der Beruf wichtiger ist als Familie, immer mehr zunimmt. Die bleiben die ersten Jahrzehnte kinderlos, und plötzlich stellen sie fest, dass sie schon 50 sind und werfen das Handtuch, weil sie dann zur Risikogruppe gehören, wenn sie schwanger werden würden. Wenn sie überhaupt schwanger werden können.

...wobei beide Typen im Endeffekt wahrscheinlich etwa gleich oft kinderlos bleiben und Ausdruck derselben gesellschaftlichen Fehlentwicklung sind.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung