Knaster hieß das und keiner hat sich was dabei gedacht

Ankawor, Montag, 01.04.2024, 22:31 (vor 48 Tagen) @ StillerLeser1215 Views

Ich bin so alt, dass ich das noch als Kind miterlebt habe. Nach des Tages Arbeit wurden wir Kinder losgeschickt, um einen Krug Bier zu holen. Die ganz Alten haben Knaster geraucht. Hanf, ob mit THC, weiß ich nicht. Seile, Tuch, was auch noch wurde aus Hanf gemacht. Später musste ich als Kind 12 Juno holen. Heute rauchen die Nachkommen Shisha, ganz ohne Rausch.

Ob des Bieres oder des Knasters herrschte allgemein eine Zufriedenheit beim abendlichen Zusammensitzen. Mit dem Auftauchen des ersten Fernsehers in der Nachbarschaft war das vorbei.

Bei passendem Wetter auch unter der Linde.


Kein schöner Land in dieser Zeit,
als hier das unsre weit und breit,
|: wo wir uns finden,
wohl untern [495] Linden,
zur Abendzeit! :|

Da haben wir so manche Stund’
gesessen da in frohem Rund,
|: und thaten singen,
Die Lieder klingen
im Eichengrund! :|

Daß wir uns hier in diesem Thal
noch treffen so viel hundertmal:
|: Gott mag es schenken,
Gott mag es lenken,
der hat die Gnad’. :|

Jetzt, Brüder, eine gute Nacht,
der Herr im hohen Himmel wacht,
|: in seiner Güten
uns zu behüten,
hat er bedacht! :|


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung