Dazu: Paul Brandenburg macht Schluss

Rybezahl, Sonntag, 31.03.2024, 00:34 (vor 50 Tagen) @ Albrecht2084 Views

Hallo!

So schmerzlich es klingt in manchen Ohren, es ist meiner Ansicht nach der beste Weg:
Steuervermeidung, wo es nur geht. Dem System den Saft entziehen, wo es nur geht.

Nicht, weil es dadurch wieder besser wird. Es wird noch viel schlimmer werden, bevor es wieder besser wird.
Besser ohne Öl, dann - vermutlich. Aber evtl. tut sich etwas anderes auf.
Und warum den Sterbeprozess unnötig hinauszögern?
Nein, stattdessen: hemmungsloser Aderlass.

Nach dem Motto:
Lieber ein Ende mit Schrecken,
als ein Schrecken ohne Ende.

Und so schön, wie das der Paul Brandenburg formuliert... kann es wohl nur der Paul formulieren.

"Es ist vorbei" – Paul Brandenburg macht Schluss (3 Minuten):
https://www.youtube.com/watch?v=Hkp6ZWDCd-c

Gruß!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung