Das Kamel Frankreich steckt schon lange und allein im Zelt Rumänien

Brutus ⌂, Dienstag, 26.03.2024, 22:15 (vor 54 Tagen) @ stocksorcerer3979 Views
bearbeitet von Brutus, Dienstag, 26.03.2024, 22:34

und jetzt kommen die Amis dazu.

Wir sahen letzte Woche noch einen Film, wie die Amis Frankreich nach und nach aus Afrika verdrängen.

Also die Kolonialmacht Frankreich wird von den USA aus ihrem größten Einflussbereich - immerhin spricht halb Afrika französisch und gezahlt wird mit CFA Francs, weggefegt!

Die Franzosen lassen sich dort abhalftern.

Rumänien ist für Frankreich seit Jahrzehnten ein europäisches Pendant zu seinen afrikanischen Kolonien.

Sichtbar für uns: Renault.

Die sind seit 30 Jahren dort und bauen die Discounterversion ebendort (Dacia).

Dacia ist Renault!

Diverse Baugruppen der Renaults kommen aus Rumänien, wer Renault fährt fährt also seit Jahrzehnten ein teilweise rumänisches Auto.

Ich erinnere mich noch an die Schraffur Frankreichs als es um die NATO Mitgliedsländer ging die es als Nichtvollmitglied auswiesen.

Von wem geht der Ausbau des NATO Stützpunktes in Rumänien aus?

Von Frankreich?
Nicht vielmehr von den USA?

Ergo wehrt sich Frankreich mit seinen 2.000 Leute dort gegen die USA - damit ihnen ebenda nicht dasselbe passiert, wie in Afrika.

"Fuck the EU" geht militärisch betrachtet (und Nulands Aussage war militärisch) eindeutig GEGEN Frankreich, mehr, als irgendjemand sonst!

Frankreich ist die Atommacht in der EU! Sonst Niemand!

Demnach unterstelle ich, dass hat weniger mit der Ukraine zu tun, ggf. nur mit den Gebieten, die im 20.Jhdt ohnehin Rumänisch waren.

Und wenn die vakant würden, muss Frankreich logischerweise den Fuß hineinsetzen, bevor die Amis, wie in Afrika "Pech gehabt" sagen!

Diese Gebiete werden m.E. aber nur diplomatisch vakant, weil Russland diese u.U. Rumänien anbieten wird - als Arrangement.

Bevor dann aber die USA als Vertragspartner Rumäniens vs. Russland auftreten, zeigt Macron im Namen seiner auftraggebenden Logen, wer hier der Chef im Ring ist.

Die Aktion Macrons richtet sich also m.E. vielmehr gegen die USA, nicht gegen Russland!

--
https://brutus1111.diary.ru
kommentieren: (Комментировать)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung