Das kann ich Dir sagen: Sie sind nur nützliche Idioten in einem GROSZEN PLAN, so wie die Nationalsozialisten es auch mal waren.

Hannes, Freitag, 15.03.2024, 23:33 (vor 92 Tagen) @ Plancius2172 Views
bearbeitet von Hannes, Freitag, 15.03.2024, 23:43

Das ist für mich aktuell die größte kognitive Dissonanz, die es in dieser Klientel geben muss.

Einerseits pinkeln sie als militärischer Zwerg einer Atommacht ständig ans Bein, wollen aber andererseits grün schrumpfen, die Welt retten, den CO2-Ausstoß reduzieren, aber gleichzeitig ein gigantisches Aufrüstungsprogramm stemmen, was wiederum viele Ressourcen benötigt und den CO2-Ausstoß in die Höhe treibt. Und der Krieg selbst ist der größte Zerstörer von Ökotopen, vergiftet auf Jahre die Umwelt und ist CO2-Emittent schlechthin.

Nicht nur das. Sie spielen ohne Sinn und Verstand mit dem nuklearen Feuer, mit der wohl kalkulierten Absicht, unseren blauen Planeten ein für allemal auszulöschen.

Dass die ganzen Anhänger dieser Ideologie dieser Spagat nicht weiter stört, bleibt mir ein großes Rätsel. Ich kann es mir nur so erklären, dass deren Russophobie so groß sein muss, dass der Verstand dabei ausgeschaltet wird und das Handeln nur von Hass und negativen Emotionen geleitet wird.

Gruß Plancius

Gruß, werter Plancius!

Jeder hat sein Weltbild, meins ist im Betreff erklärt, diesbezüglich. Mehr muss ich nicht sagen.

Wir sehen doch, dass Habeck nicht doof ist. Goebbels war auch Dokter, vastehste?
[[rofl]]

Gute Nacht

H.

PS: Eben mal nach Wiki geguckt, da sehe ich, hat doch der Goebbels auch "zum Dr. phil. promoviert"?! Das wusste ich ja gar nicht.
Ohne die Beiden vergleichen zu wollen, Allah beware, aber beide sind/waren hochintelligente Philosophen (BTW: in Magdeburg nennt man die, welche mit die Bierdosen auffe Banke sitzn ooch so, Phillesooofen, weil die so ville sooofen)
[[zwinker]]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung