Europas Zukunft ist der Krieg. Strategischer Artikel von GEAB.

sprit, Donnerstag, 14.03.2024, 18:09 (vor 93 Tagen)5286 Views

Mit meiner aufrichtigen Besorgnis!

https://geab.eu/de/

Hierunter die Übersicht von:

DEMNÄCHST DER GEAB 183 ! ZUM INHALT…

2025: Europas Zukunft ist der Krieg
n den letzten Wochen war es schwierig, den Blick von den strategischen und militärischen Problemen in Europa abzuwenden, weil sie die politischen Nachrichten beherrschten. Auch wenn viele Variablen noch unklar sind, wird eins doch immer klarer: die Zukunft Europas wird vom Krieg bestimmt sein.

Während die europafreundliche Propaganda bis heute die europäischen Institutionen, ihre Verteidigung und ihre Entwicklung als unerlässlich für die Aufrechterhaltung des Friedens auf dem alten Kontinent dargestellt hat, zeigt sich nun, dass sie sich perfekt mit dem Krieg arrangieren kann.

Diese Tatsache – die nicht wirklich neu ist, aber nicht mehr geleugnet werden kann – hat mehrere direkte Folgen, auf die wir in der Ausgabe dieses Monats näher eingehen werden: kurzfristig wird vom Westen keine diplomatische Lösung für den Krieg in der Ukraine ausgehen; die EU wird eine Strategie zum Wiederaufbau einer Verteidigungsindustrie umsetzen, auf deren Grundlage sie ihre Wirtschaft breiter aufstellen will; diese Strategie ist zum Scheitern verurteilt, da die wirtschaftlichen und sozialen Spaltungen zu tief sind, als dass die Gesellschaft dieses Projekt mittragen könnte. Daher wird es ab Anfang 2025 zu einer Implosion des europäischen Projekts kommen, das sich in Bezug auf seine ursprünglichen Ziele offen widerspricht und nicht in der Lage ist, seine inneren Spannungen aufzulösen.

Und wie kann man über Krieg sprechen, ohne sich auch mit einer Friedensperspektive zu befassen? Wir werden uns daher mit der Zukunft der Vereinten Nationen beschäftigen, deren Sicherheitsrat immer mehr zu versagen scheint, wenn es darum geht, die Komplexität der heutigen Welt abzubilden und damit umzugehen. Angesichts des menschlichen Versagens scheint der Rückgriff auf künstliche Intelligenz immer verlockender zu werden; daher sollte man sich ernsthaft fragen, ob der Einsatz dieser Technologie bei der Lösung von Konflikten sinnvoll ist.

--
Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung