Heute gibt es Elektronik dafür

LLF, Mittwoch, 13.03.2024, 21:14 (vor 98 Tagen) @ SevenSamurai2091 Views

Das führt dann zu noch mehr Wegwerfgesellschaft und Frust.

Und wenn mir gar nichts mehr gehört und auch niemals gehören wird (einem gehört es dann trotzdem, dem Stakeholder Bill Gates oder Soros etc.), dann achte ich auch wirklich nicht darauf, ob es in Schuss bleibt oder nicht.

Es gibt immer mehr Elektronik, welche die Kontrolle übernimmt. Ein Smartphone fotografiert den Gegenstand vor und nach der Nutzung und Künstliche Intelligenz berechnet den Verschleiß.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung