Rechtsruck bei den Wahlen gestern in Portugal

Dieter, Montag, 11.03.2024, 15:05 (vor 100 Tagen)2685 Views

Hallo,
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1454942/umfrage/ergebnis-der-parlamentsw...

aufgrund der Tatsache, daß Chega von allen gemieden wird (ähnlich AfD) wird es schwierig mit einer Regierungsbildung. Fest steht, daß die Rechtsnationalen von Chega gegenüber der letzten Wahl die 2 1/2fachen Stimmen erhalten haben.
(im übrigen: In Portugal wird die Liebe zum Land propagiert und gelebt, insofern haben m.E. ohnehin nur Parteien in P. eine Chance, die das nationalistische nicht verteufeln, sondern hochhalten.)

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung