Habe Deinen Beitrag übersehen vorhin.

Hannes, Samstag, 09.03.2024, 20:42 (vor 74 Tagen) @ paranoia817 Views

Gruß paranoia,

sie ist noch nicht fertig. Tanzlokal zu Fuß zehn Minuten, habe eine Minute Zeit.

Das Thema Regelung der Energieflüsse im Netz wäre einen gesonderten Thread wert. Glaube aber nicht, dass das Jemanden interessiert, gibt genug dazu im WWW, beispielsweise Videos.
[[zwinker]]

Du schriebst: "Der Satz "Unser Netz wird nur auf der Höchstspannungsebene geregelt"
stimmt nicht.
" Dein Satz stimmt nicht. Es geht um Leistungen und Energie. Lies nochmal was ich schrieb!

Ich schrieb zu Spannungen auch was. Selbstverständlich werden Spannungen geregelt, auch Ströme (z. B. durch "Sicherungen") niederspannungsseitig. Aber das ist nicht das Thema. Energieverteilung ist das Thema. Da ist die Spannung nur eine Komponente. So wie der Öldruck beim Formel-I-Zirkus. Wichtig, aber nicht im Fernsehen das Thema (im Focus der Sache) i. d. R. Nur, wenn der mal nicht da war.
[[zwinker]]

Hallo Hannes,

Du solltest am besten tagsüber Beiträge schreiben.

Jau, gib mir die Stunden Sonnenlicht, aber das kannst Du ja auch nicht.
[[zwinker]]

Du widersprichst mir zu einem Thema, zu dem ich gar nichts geschrieben habe:

Doch, @Martin hat es richtig beschrieben. Kaskade, Domino-Effekt, Kettenreaktion ---> Zusammenbruch der Energienetze


[[motz]]


In Deinem Beispiel 2 schreibst Du

(ja, auch da wird geregelt, i. d. R. ohne menschliche EIngriffe)


und bestätigst, was ich geschrieben habe.

Ja, was denn nun?!

Bitte erläutere, was die Leitwarte in Deinem Beispiel 1 genau macht:

Also, Beispiel 1: Wind liefert Energie, wird verteilt, Süden nimmt mehr ab, Leitwarte schaltet Hochspannungsnetze um (regelt das Gleichgewicht). Hier darf nichts schiefgehen, sonst Blackout.


Was wird da "umgeschaltet"?

Wie vor: Gesonderten Faden wert.

Gruß
paranoia

Muss hoch, Grusz

H.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung