Herumdoktern an Symptomen.

Hannes, Samstag, 09.03.2024, 13:25 (vor 99 Tagen) @ Kaladhor2051 Views
bearbeitet von Hannes, Samstag, 09.03.2024, 13:30

wenn wir bei unserem Strommix zurück zum Stand der 90er gingen, dabei den Anteil an Kohlestrom aber durch Atomstrom ersetzten, außer es wird massiv CCS eingesetzt und das CO2 in alte Erdgaslagerstätten gepresst.

Es bleibt ja das grundsätzliche Problem, dass man durch volatile Energiequellen die Grundlast nicht dauerhaft decken kann. Das können nur Großkraftwerke mit Kohle und Atom, Biomasse und Wasserkraft (keine Pumpspeicherwerke!). All der Rest ist maximal zur Spitzenabdeckung geeignet, einfach auch weil’s viel zu teuer ist … wie wir es ja zur Zeit auch sehen können.

All die privaten Solaranlagen sind ja eine nette Sache, wenn es darum geht den individuellen Verbrauch aus dem öffentlichen Netz zu reduzieren, aber man sollte davon nicht ins Netz einspeisen dürfen! Daher solche Anlagen nur genehmigen, wenn ein entsprechender Einwegzähler installiert ist, und mindestens eine Speichermöglichkeit vorhanden ist, für den Fall das mehr Solarstrom erzeugt wird als der Haushalt verbraucht.

Vor allem sollte endlich und öffentlich erklärt werden, dass man einen Holzweg beschritten hat und dass die Aussage eines gewissen Trittins leider furchtbar naiv war …. außer man bezieht die Aussage von der Kugel Eis auf eine einzelne Kilowattstunde.

Grüße

Sei gegüßt, @Kaladhor!

Das ist "Herumdoktern an Symptomen."

Die Frau vom Storch hat das mal in einer Rede, es gibt auch Videos davon, aufgeklärt, wer hinter dieser Energiewende steckt. Ich schrieb immer plakativ vom GROSZEN PLAN. Da müsste man ran im Interesse der Völker, die Verschwörung aufklären und das zerschlagen, als blöde, hinten, die Symptome, versuchen zu heilen. Jene wollen, dass es nicht funktioniert, DAS IST DAS PROBLEM.

Ist doch alles längst beschrieben, beispielsweise, dass die Frau von der Leine unsere Milliarden ausgegeben hat und Grün zu Schwarz gehört wie Merz von Blackrock zu Pfizer und Rheinmetall, alles eine Mischpoke.

Putin hat bei seinem Weltjugendtreffen wieder mal das Fehlen von Souveränität bei der BRD benannt, den Schäuble als Kronzeugen. Dass BRD und RU gemeinsame Interessen haben, aber leider ... Und vom Russen haben wir mal genug Energie bekommen, warum doktern wir nun rum? Für Videofreunde: Habeck sagte damals auf den Podium seinen Grünen: Herr Putin, sie kennen mich noch nicht, aber ich werde dafür sorgen, dass die Gaslieferungen ein Ende finden (so ziemlich wörtlich, aus dem Gedächtnis).

Ich wiederhole mich, tut mir leid.

H.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung