Das "Framing" stimmt nicht! Es wurde besprochen, wofür die Ukrainer die Taurus einsetzen würden und ob sie das alleine überhaupt schaffen könnten. Ergebnis: NEIN, nicht ohne....

Olivia, Freitag, 08.03.2024, 14:29 (vor 96 Tagen) @ Domino1819 Views
bearbeitet von Olivia, Freitag, 08.03.2024, 14:38

Ich gehe davon aus, dass die meisten das Originalgespräch gar nicht anghört haben, sondern nur etwas widerkauen, was von anderen gesagt wurde.

Die haben gesagt: Wir haben uns einmal hineingedacht, was die Ukraine mit den Taurus tun wollte. Dabei sind sie zu der Entscheidung gekommen, dass die wohl u.a. die Brücke sprengen wollen. Dann wurde gesagt, dass DAS mit einer einzigen Taurus überhaupt nicht möglich sei, sondern dass man dazu mehrere Taurus benötige. AUSSERDEM sei dazu eine so komplizierte Programmierung und Einstellung nötig, dass dies die Ukrainer nicht ohne weiteres selber machen könnnen (monatelanges Training).

Die Briten und die Amis haben bereits entsprechendes Gerät in der Ukraine. Sie versuchen, zu vermeiden, dass die Ukrainer damit Russland angreifen, indem sie die Programmierung entsprechend gestalten. Deshalb sind sie wohl u.a. vor Ort. Auch die Amis haben offenbar Gerät und Leute in der Ukraine.

Die Ukrainer könnten die Taurus nicht umgehend bedienen. Die mit amerikanischem Akzent sprechenden "Ukrainer" könnten das jedoch wohl schneller lernen.

Ansonsten müßte die Programmierung in D gemacht werden und per USB-Stick über Polen in die Ukraine geschafft werden, damit nicht umgehend Rückschlüsse auf D erfolgen könnten. Es wurden noch andere Möglichkeiten der "Verschleierung" besprochen, damit D nicht direkt involviert sei.

DAS sind zunächst einmal alles NUR Dinge, die abklären, was für eine Situation überhaupt entstehen würde, WENN es zu einer Lieferung von Taurus käme.
Mehrfach kam die Äußerung, dass dies jedoch politisch nicht durchsetzbar wäre.

Die haben also keine fix-und-fertige Angriffsplanung für die Ukraine gemacht, sondern sie haben Fakten zusammengestellt, über die sie einen Verteidigungsminister mit wenig Ahnung kurz in 30 Minuten, 3 Folien, informieren können. Dieser Verteidigungsminister hat vmtl. keine Ahnung von der Komplexität dieser ganzen Sache, so die Militärs.

ERGO muss man dies vorher abprüfen, um ihn überhaupt informieren zu können. Die Taurus-Diskussionen und die Forderungen von CDU, Grünen und "Dracula" liegen ja bereits seit längerer Zeit auf dem Tisch. Also werden sich die Militärs auch mit den Folgen einer solchen Lieferung auseinander setzen müssen. ES wird von ihnen verlangt, dass sie Situationen untersuchen und abschätzen können, die diskutiert werden. Nennt man Planspiele. Irgend etwas müssen sie ja wohl tun für ihr Geld, oder?

Ich persönlich bin immer mehr zu der Überzeugung gekommen, dass dieser Leak intendiert war. Mehr möchte ich nicht dazu sagen. Ex-General Kujat hatte ich ja bereits zu dem Thema verlinkt. Das Einzige, was zu "Folgen" führen könnte ist die mangelhafte "Sicherheitseinstellung" des hochrangigen Militärs.....

Hier stellt ein Youtuber aber vernünftige Überlegungen dazu an. Finde das Video nicht mehr. Vlt. später.

Dass jetzt ein Angriff auf Russland geplant war.... wie auch die bekannten, alternativen US-Kanäle schreiben, ist schichtweg eine Irreführung, die gerade nutzbringend medial ausgeschlachtet wird. Die ganzen Klick-Bait-Youtuber zusätzlich sind halt die moderne Form der Bildzeitung für "Alternative", die nach marktschreierischen Schlagzeilen suchen, um "Kunden" zu finden. Sie fördern die mediale Panik und verdienen daran. Dass die Russen so reagieren, wie sie das tun, halte ich auch für normal..... schließlich wollen sie "Bestrebungen" im Keim ersticken. Immerhin war das wohl die einzige Möglichkeit die deutsche Bevölkerung zumindest in bißchen zu informieren, denn die glauben ja den ganzen "Sieges-Mist", der in den Zeitungen verbreitet wird und haben offenbar immer noch keinen Schimmer davon, wie schnell sie KRIEGSTEILNEHMER werden können.

Die alternativen US-Kanäle sind u.a. auch mit einer Prise Salz zu verkonsumieren.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung