Inflation von Anführungsstrichen

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Freitag, 08.03.2024, 12:58 (vor 100 Tagen) @ Olivia2602 Views

Hallo Olivia,

Die polnischen Farmer haben die Grenze geschlossen und schütten die Weizenlieferungen aus. Der Rest kommt billigst nach Europa. Es sollte jeder verstärkt darauf achten, woher sein Essen kommt.

Solch ich meinen Bäcker fragen, welches Mehl er kauft? Und wie stelle ich fest, wo das Mehl herkommt?
Wie machst Du das denn? Irgendwie kommt mir Dieser Ratschlag illusorisch vor... :-(

Die Überschwemmung Europas mit "schlechten" Billigstlebensmitteln, deren Qualität "in den Sternen" steht wird offenbar gemacht, um die Bauern in Europa in die Pleite zu treiben. Die Landaufkäufer stehen auch schon bereit.

Leider leidet das Verständnis Deiner Texte unter der inflationären Verwendung von Anführungsstrichen. Was sind Billigstlebensmittel? Sind die schlecht?

"in den Sternen" kann man mit "fraglich" übersetzen. Wenn Du aber "in den Sternen" mit Anführungsstrichen bezweifelst, ist die Qualität unstrittig. Ja was denn nun?!

Sind Deine nicht weiter spezifizierten Nahrungsmittel giftig? Was sollen die Anführungsstriche bei dem Wort "giftig" bedeuten?

Gruß
paranoia

P.S.: Weniger ist oft mehr. Oder bekommst Du Zeilenhonorar? Die Angabe von Quellen ermöglicht dem Leser, Deine Behauptungen zu überprüfen.

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung