Viele?

Mirko2, 404, Dienstag, 05.03.2024, 18:43 (vor 102 Tagen) @ BerndBorchert2111 Views
bearbeitet von Mirko2, Dienstag, 05.03.2024, 18:49

Um Geld kurzfristig anzulegen, ist Gold schlecht. Aber langfristig um etwas abzusichern goldrichtig!

Wer vor 6-Jahre Geld in Gold umgewandelt hat, der hat jetzt etwas "mehr" auf der Tasche!

Rechenbeispiel:
130K an Geld in Gold, heute ist man bei 210K Gold in Euro, 70.000 € mehr und das in gute 6-Jahre ...

--
Server capacity exceeded


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung