Vermutlich einzige Stichleitung zum Werk, dämlich mit brennenden Autoreifen beschädigt (diese Fuzzies haben keine Ahnung)

Hannes, Dienstag, 05.03.2024, 17:19 (vor 78 Tagen) @ Joe681129 Views
bearbeitet von Hannes, Dienstag, 05.03.2024, 17:44

angeblich beutet Tesla die Mitarbeiter dort aus, und verbraucht Ressourcen (Wasser, Landflächen..) für den Bau von E-Autos.
In der linksgrün versifften woken Zukunft kommt der Strom aus Steckdosen und mehr als Lastenräder braucht kein Menschen. Die Grünen schweigen bisher zu diesen Aktivisten, die SPD plant schon eine neue Demo gegen Rechts, ....

Wahrheit oder Erfunden?

Habe soeben geguckt, war mir neu.

Nur eins angesehen, reicht mir: https://www.stern.de/panorama/anschlag-auf-tesla---das-steht-in-dem-bekennerschreiben-d... ---> für die, welche Videos mögen.

Offenbar haben die ganz strunzdumm den Gittermast warmgemacht (ne Menge Spuren hinterlassen und so, das wird für die teuer), warum das allerdings nun fünf Tage dauern soll, weiß ich nicht. Isolatoren und Leiterseil auszutauschen geht schneller.

Aber das ist nicht der Punkt.

Der Punkt ist, dass ich mich auch nicht aller paar Sekunden umdrehen will, ob mir nicht Jemand das Messer in den Rücken stecken könnte. So wird das zukünftig in deutschen Landen nötig sein, auch wirtschaftlich.

LG

H.

PS: Fünf Tage Reparatur? Wahrscheinlich ängstliche Experten, bei uns ist wegen solcher Leute auch ein Sprungturm seit Jahren außer Betrieb und Keiner traut sich mehr, das Prüfüprotokoll zu revidieren. Wenn ich vor Ort am Mast gefragt würde, ob ich Gefügeveränderungen durch die Wärmebehandlung des Stahls der Eckstiele ausschließen könnte? Würde ich auch "Nein" zu Protokoll geben.

PPS: Habe mir das Video genauer angesehen, es ist der letzte Mast vor der Verkabelung. Die haben diese Erdkabel, heruntergeführt am Kabelendmast versengt, das dauert jetzt durchaus 5 Tage. Meine Vermutung "Stichleitung" bedeutet, es ist die einzige Leistungseinspeisung ins Werk, also finanzieller Schaden für Tesla. Der Musk scheint billig zu bauen, jedenfalls seine Fabriken.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung