Das ist erst der Anfang, fürchte ich.

Hannes, Dienstag, 05.03.2024, 17:05 (vor 78 Tagen) @ Joe681133 Views

angeblich beutet Tesla die Mitarbeiter dort aus, und verbraucht Ressourcen (Wasser, Landflächen..) für den Bau von E-Autos.
In der linksgrün versifften woken Zukunft kommt der Strom aus Steckdosen und mehr als Lastenräder braucht kein Menschen. Die Grünen schweigen bisher zu diesen Aktivisten, die SPD plant schon eine neue Demo gegen Rechts, ....

Wahrheit oder Erfunden?

He Joe, warum "erfunden"?

ich will es nicht wieder rausssuchen hier. Technisch, schrieb ich, ist das Netz höchst verletzlich.

Ich schrieb, dass Deutschland mit seinem Fehlen von "Rassenunruhen" und all dem ganzen anderen Mist, der weltweit "normal" ist, aber bei uns nicht Teil unserer deutschen Kultur, einen riesigen (Wirtschafts)vorteil hatte für uns.

Neid kann auch ein Motiv sein.

Und ich schrieb, dass ich nicht anstiften wollen würde, mit technischen Tipps. Aber das ist Augenwischerei. Der von Merkel unterzeichnete Migrationsplan beispielsweise bewirkt was, dass ich das Maul halte, nicht.

Fazit: Nicht die Messer sind das Problem, die gefährlichen Menschen sind es. Auf die sich die Küchenhilfe aus Gotha so freute, oder, besser gesagt: die es offen aussprach, dumm wie sie ist und deshalb als Funktionöse i. b. A. brauchbar.

LG

H.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung