"Gold gab ich für Eisen"

Domino, Dienstag, 05.03.2024, 11:08 (vor 100 Tagen)2992 Views

Werte Foristen!

Nach dieser Meldung bei RT (vorsicht, von Nancy verboten) ist mein Tag gerettet, da ich mich heute wohl mehrfach vor Lachen wegschmeißen werde...

https://de.rt.com/europa/198289-eu-hat-ihr-pulver-verschossen/

Ich bin gerade dabei, meinen Kleiderschrank nach alten Unterhosen und Socken zu durchforsten, um die dringend benötigte Schießbaumwolle in einem Paket - wie es jeder ordentlicher Staatsbürger tun sollte - schnellstmöglich nach Berlin schicken - bloß an wen (Strack-Zimmermann, Analena, Boris)? Geht auch ungewaschen wg. der besseren CO2-Bilanz?

Im DGF werden doch auch immer gute neue Geschäftsideen analysiert wie z.B.:
- Sicherheitsdienste für Kleidercontainer
- Anmietung freigewordener Impf-Facilities als Baumwoll-Abgabestätte (ab 5 kg gibts nen O-Saft und ne Bratwurst als Give-Away)?
- Aufkauf sämtliche Watteprodukte bei Rossmann und DM, dann weiterverkauf an Rheinmetall?
- Autoaufkleber mit Spruch "Baumwolle ist RÄÄÄCHTS"?
- ...

Da gibts sicher noch mehr aber bei meinen dauernden Lachanfällen klappt das mit dem Gehirn-Stürmen im Augenblick nicht so recht...

Schönen Tag euch!
D.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung