In gewisser Weise ja...

Andudu, Montag, 04.03.2024, 11:03 (vor 104 Tagen) @ Olivia1781 Views

...das Problem ist, festzustellen, auf welcher Seite sie stehen. Für bzw. gegen wen sie lügen. Das kann man aus unserer Perspektive bestenfalls erahnen und bei Scholz weiß ich es nicht. Er tut so, als ob er auf der Bremse steht, aber das könnte ebenfalls gelogen sein, während er in Wirklichkeit bereitwillig die Amerikaner bedient.

Wir müssen uns klar sein, dass das Medientheater halt nur das ist: eine Show, für die Russen und vor allem für uns. Waffenlieferungen und Ausrüstungsstand sind im Endeffekt Militärgeheimnisse. Nachrichten aus Telegram und Co sind auch schwierig zu prüfen und mit Sicherheit eine Spielwiese für "cognitive warfare" (von beiden Seiten, die Russen werden da auch nichts anbrennen lassen).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung