Vmtl. wirst du all Politiker und alle Personen, die sich in einer gewissen Position befinden, als Lügner bezeichen müssen, gleichgültig, ob die integer sind oder nicht.

Olivia, Montag, 04.03.2024, 09:58 (vor 112 Tagen) @ Andudu2042 Views
bearbeitet von Olivia, Montag, 04.03.2024, 10:02

Es hängt u.a. auch mit der Position zusammen und mit "Rücksichtsnahmen" auf Auswirkungen, die das auf Dritte oder Vierte etc. haben könnte. Scholz steht seit Monaten im Kreuzfeuer der Medien. Meiner Ansicht nach der Einzige mit Verstand und Erfahrung in dieser Regierung. Pistorius kommt aus der Provinz, dem kann man noch viel erzählen. Ich mißtraue seinem Ehrgeiz. Ehrgeiz entwickelt sich leider oft zu Lasten des Verstandes. Dass Scholz den Trottel spielt, das rechne ich ihm hoch an. Die Politik der Ampel ist nichts desto weniger eine Katastrophe.... meiner Meinung nach jedoch eine inszenierte Katastrophe.... nicht von "uns". Einige der Darsteller werden die Katastrophe freiwillig aus Überzeugung inszeniern und das "für Richtig" halten, andere widerwillig, mit innerer Kündigung bzw. innerem Widerstand.

Pistorius ist in Bezug auf Waffen und die Ukraine offenbar willens sich den "Forderungen" anzupassen. Deshalb ist er "gewollt"..... Bei seiner Presseinformation hat er das ganze Diseaster auf Putin und dessen Propaganda geschoben.... obwohl auch ich es für wahrscheinlicher halte, dass die Chinesen oder Singapur die Abhörenden waren. Zu klären ist, ob bereits Taurus in der Ukraine sind und wie sie dort hingekommen sind. Hat Scholz das über 7 Ecken veranlaßt oder war Pistorius "übereifrig" indem er ein Briefing über die Möglichkeiten von Taurus verlangte...... Über die Möglichkeiten, Spuren zu verwischen, haben sich die Militärs ja ebenfalls ausführlich unterhalten, so dass auch der letzte Idiot mitbekommt, wie so etwas geht.

Ein Lob den Generälen, die sich so ausführlich über alles unterhielten und auch noch klar machten, wo sie sich befanden und wohin sie demnächst reisen. Wollten sie eine Eskalation vermeiden, so war dies das Beste, was sie tun konnten. Eine Internet-Konferenz gestartet aus einem Land, das für seine exklusive Spionage-Expertise bekannt ist. Es wurde auch sehr klar gemacht, WEN sie briefen sollten.

Wir werden sehen, was die Zukunft bringt. Scholz soll übrigens beim Papst sein - trotz dessen Unpäßlichkeit. :-)

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung