Das wichtigste fuer mich im Putin Interview war, dass die Russen nicht wissen, mit wem Sie reden sollen.

WhiteEagle, Donnerstag, 29.02.2024, 20:44 (vor 55 Tagen) @ BerndBorchert1723 Views

Hallo BerndBorchert,

ja, es gibt solche Systeme. Aber, wenn ploetzlich dutzende Raketen in Richtung Russland starten, als "Gegenmassnahme", wer ist da auf der Seite des Westens dem die Russen vertrauen koennen, dass diese nur kleine taktische Waffen sind? Sie werden entsprechend antworten, mit einer Gegenantwort, etc.
Die grosse Gefahr sehe ich derzeit nicht auf Seiten einer Eskalation auf russischer Seite. Das haetten die jetzt seit 2 Jahren jederzeit machen koennen aufgrund der stetig zunehmenden Unterstuetzung fuer die Ukraine. Die gewinnen doch.
Aber, was passiert bei einer, auch nur kleinen, Eskalation auf westlicher Seite?
Kann Putin auf ein Wort von Biden vertrauen? Er hat selbst einige Situationen geschildert, in denen amerikanische Praesidenten gar nicht die Macht hatten Zusagen zu machen.

Die Rhetorik wird immer aggressiver. Ich fuerchte sehr, dass einige dieser Politiker leider keinerlei Verstaendnis dafuer haben, welche Geister Sie dort rufen.
Die Erkenntnis, dass es in einem atomaren Krieg nur Verlierer gibt scheint dort nicht mehr zu existieren. Ich bin SEHR besorgt ueber die Entwicklungen, da es nirgendwo eine Stimme fuer Verhandlungen im Westen gibt. General a.D. Kujat ist in diesem Sinne sehr gut als Meinung.

Gruss WE


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung