Für die Fregatte "Hessen" gibt es keine Munition mehr

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Donnerstag, 29.02.2024, 13:49 (vor 141 Tagen)6249 Views

Auf Focus online lese ich gerade, dass es für die deutsche Fregatte "Hessen", die sich aktuell bravourös im Roten Meer gegen die Huthi-Rebellen schlägt und dabei gestern fast eine 30-Millionen-Dollar-Drohne der US-Amerikaner abgeschossen hätte, keinen Nachschub an Munition mehr gäbe, da für diese Fregatten-Klasse 124 keine solche mehr produziert würde.

https://www.focus.de/politik/ausland/grosses-problem-steht-bevor-munition-fuer-fregatte...

Wenn die "Hessen" also alles verschossen hat, muss sie wieder nach Deutschland zurückkehren, weil sie keine Munition mehr bekommen kann, auch beim besten Willen nicht, da diese überhaupt nicht mehr produziert wird.

Ich vermeine, aus Richtung Osten ein schallendes Gelächter hören zu können ...

[[euklid]]

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung