Das ist das Dogma eines Thomas Röper

Plancius, Mittwoch, 28.02.2024, 23:31 (vor 48 Tagen) @ Kaladhor1808 Views

Hallo Kaladhor,

auch bei dir bitte ich darum, die Russen nicht mit einem Heiligenschein zu versehen. Ich vermute, dass du, im Gegensatz zu mir, noch nie mit einem Russen im Schützengraben gelegen hast.

Es gibt gewisse historische Konstanten, gegen die auch ein Herr Putin nichts ausrichten kann. Die Russen haben in den letzten Jahrhunderten noch nie eine effektive Armee auf die Beine gestellt. Vermutlich sind sie auch in den letzten 25 Jahren nur wenig vorangekommen. Sonst wäre das Desaster im März 2022 vor Kiew nicht passiert.

Die Russen konnten ihre Erfolge erst nach dramatischen Verlusten und einer bitteren Lernkurve erzielen.

Was jedoch jetzt der Fall ist. Wahrscheinlich haben die westlichen Armeen in den vergangenen Jahrzehnten dermaßen an Kompetenz verloren, daß sie in vielen Teilbereichen den Russen sogar unterlegen sind.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung