die Russen wurden vom demokratisch-freiheitlichen Wertewesten mit den Minsk Verträgen belogen und betrogen

Joe68, Dienstag, 27.02.2024, 10:14 (vor 53 Tagen) @ Revoluzzer3138 Views
bearbeitet von Joe68, Dienstag, 27.02.2024, 10:22

Zumindest sagte das, mit ähnlichen Worten, die damalige BK Merkel (Berlin und Paris wollten den Ukraine Nationalisten genügend Zeit verschaffen für die Aufrüstung, zum Krieg gegen Russland).

Wenn ich denke, das der damalige Aussenminister, FW Steinmeier (SPD), heute Bundespräsi ist, dann haben wir an der Spitze des Staates einen Betrüger?

Wer heute noch SPD und CDU wählt, der wählt den Krieg. Leider haben die meisten Deutschen die Lehren aus 1945 wieder vergessen. Jetzt gibt's A-Waffen, und jede Menge lohnender Ziele in der BRD, und da auch die AKWs nicht mehr zerstört werden können, bestes Gelände für militärische A-Waffen Einsätze, die Franzosen und Engländer werden bei Westwind kaum betroffen sein, nur die Deutschen, Polen, Ukrainer, Russen,....
dumm nur das viele Wähler weiterhin der sog Westintegration hörig sind.

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung