Richtig gesehen!

nereus, Dienstag, 27.02.2024, 08:28 (vor 53 Tagen) @ Durran3555 Views

Hallo Durran!

Du schreibst: Denkt immer daran, als Merkel 2019 neben Selensky das große Zittern anfing.
.. Sie wusste von einem beabsichtigten Krieg gegen Russland. Geopolitik wird ja Jahre im voraus geplant.
Manchmal auch Jahrzehnte. Nervlich hat es Merkel offensichtlich nicht verarbeiten können.

Das ist sehr fein beobachtet! [[top]]
Ja, so etwas wird lange geplant und der "geistige" Zusammenhang ist evident.
Wurde ihr das schändliche Mitwirken urplötzlich bewußt? Hat sich ein letztes Mal (so etwas wie) ein Gewissen gezeigt? [[hae]]

Aber was würde sich ändern, würden Nato Soldaten direkt eingreifen? Vermutlich nichts. Die Verluste würden ähnlich hoch sein. Die Russen würden vermutlich einen Gang höher schalten. Und in 2 Jahren würden wir über Zwangsrekrutierungen in Deutschland spekulieren.

Das wäre die offene Kriegserklärung Europas an Russland.
Das möchte ich besser nicht zu Ende denken.
Dir Irren von Zion wollen auf's Ganze gehen - das bitte niemals vergessen oder unterschätzen!

Ich bleibe dabei. Die Ukraine wird nicht verloren gegeben. sie werden Russland offen herausfordern.
Scholz ist bei einer Attacke innerhalb weniger Tage sein Amt los. Kann jeden Tag passieren.
Vermutlich werden wir dann ohne Neuwahlen einen CDU Kanzler Merz sehen. Er ist der Mann von BlackRock
in Deutschland. BlackRock macht hinter den Kulissen in den USA die Politik. zufällig gehört ein großer Teil der Ukraine Blackrock.

Alles richtig, aber denke auch an die Gegenseite.
Glaubst Du wirklich die vielen Proteste der letzten Wochen sind nicht ebenfalls von langer Hand geplant?
Anthony Lee hat bei Milena Preradovich erklärt, daß auch die Bauern noch eine Schippe drauf legen können, falls nötig. Man wollte es aber zunächst ruhig angehen.
Nach meiner Überzeugung - die nur leider sehr wenige teilen [[zwinker]] - macht gerade die andere "brüderliche Seite" ihre Posten scharf.
Ohne Zusammenprall wird es also nicht gehen. Es fragt sich nur, wie heftig er ausfallen wird.

Wir stehen vor sehr turbulenten Wochen und Monaten - das walte Hugo (Stinnes).

Die Zionisten boykottieren die Geisel-Verhandlungen und bombardieren Hisbollah-Stützpunkte.
Genau davor hatte MacGregor gewarnt.
Aus diesem Gebräu werden Weltkriege angefacht!
An die beiden vorherigen hatten auch die Wenigsten geglaubt.

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung