Die ursprüngliche Quelle für das T-Shirt-Bild scheint der X-Account einer ukrainischen Parlamentarierin zu sein:

Naclador, Göttingen, Montag, 26.02.2024, 12:35 (vor 54 Tagen) @ Odysseus610 Views
bearbeitet von Naclador, Montag, 26.02.2024, 12:44

X-Link

Jedenfalls habe ich noch keine frühere Verwendung finden können. Das scheint die blonde Dame rechts im Bild zu sein.

Und Du hast Recht: auf dem größeren Bildausschnitt sieht das T-Shirt nicht mehr ganz so retuschiert aus, auch wenn ich immer noch finde, dass der Halsausschnitt unnatürlich wirkt. Außerdem wurde am linken Horn des Taurus am Übergang zum Sakko des Herren etwas weichgezeichnet.

Aber ich reduziere meine Einschätzung auf 80% Fake zu 20% real gestelltes Foto.

Falls ich Recht habe mit meinem Verdacht, hast Du wiederum Recht, dass das nur unter Duldung von S.-Z.s PR-Abteilung möglich wäre.

Viele Grüße,
Naclador

PS: Hannes hatte bereits vorher auf den X-Account der ukrainischen MoP verwiesen.

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung