Heizkostenersparnis, aber fühlt man sich wohler?

Dieter, Samstag, 24.02.2024, 15:32 (vor 52 Tagen) @ helmut-12080 Views

Hallo helmut,
aus Heiz-Kostengründen macht es natürlich Sinn, die Räume niedrig zu halten. Aber im Ernst, das Wohlfühlklima im Raum sinkt aufgrund dessen ganzjährig auch rapide.

Ich stehe auf dem Standpunkt, dann lieber an anderer Stelle sparen. Wir haben in D. immer bei 3,80 gewohnt. Als ich für meine Frau und mich ein altersgerechtes/behindertengerechtes Haus baute, haben wir auch Kosten/Nutzen-Abwägungen getroffen bezügl. der Raumhöhen. Wir sind bei einem Kompromiss gelandet in Kombination mit einer Fußbodenheizung/Wasser-Wasser-Wärmepumpe:

ca. 3/4 auf 3,00 m Raumhöhe und ca. 1/4 auf ca. 4,50 Raumhöhe, bei letzterem Licht von oben, deshalb gedeiht da auch ein ca. 150 jähriger Olivenbaum, der im Boden eingelassen ist, unter dessen Krone ich dann einen gepflegten Mittagsschlaf auf einer Couch öfters vornehme, sofern ich in Ostwestfalen bin.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung