Quellwasser aus Teneriffas Bergen

aliter, Dienstag, 20.02.2024, 16:09 (vor 62 Tagen) @ maximinus1261 Views

was besseres kann man sich kaum vorstellen. Früher bin ich viel in den Bergen des Südens gewandert. Überall zogen sich die Rohre entlang, die alten Steinrohre waren aber m.E. meist kaputt und nicht repariert. Die PVC Rohre lagen, da kein Frost an der Oberfläche. Es ist bedauerlich, dass aus den Wasserhähnen der Ferienzentren nur diese gechlorte Brühe herauskommt. Alle Welt muss dort Wasserkanister schleppen. Warum schafft es die Provinzregierung nicht eine gute Trinkwasserversorgung hinzubekommen, vor allem wenn man dank des Passats so eine gute Quellenlage hat.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung